Nein, hier geht’s nicht ums quarzen, smoken oder kokeln. Hier geht’s um das Kulturprogramm des Festivals, das überall auf dem Festival stattfinden und dich wie ein würziger Rauch eines Lagerfeuers umgeben wird. Jongleur*innen, Pantomimen, Zauberer-, Wahrsager*innen und viele mehr werden dich verführen und verwirren. Ob als Zwischenprogramm der Be-Schallung oder als Dauer-Festival-Aktivität: Du kannst so lange bleiben, zuschauen und mitmachen, wie du willst. Abseits der großen “Schall-Bühnen” wird es drei Programmbereiche geben: “Zirkuszelt”, “Utopia” und “Zauberwald”.

Zirkuszelt

Die große Schwarzzeltkonstruktion, die man schon von weitem sieht: Das sind wir. Wir sind Fanatiker und Verteidiger von Samt, flourezierendem Zeug, Reifen, Tüchern, Schrott, Filmen und Ton. Bei uns findet ihr Affenbändiger, Zuckerwatte und Wattewolken, 1001 Ideen, Glitzer, Messerwerfer und Spaß für nicht viel Geld. Da werden Träume zu Bildern, Farben zu Klängen und Menschen zu Tieren. Zirkus Hallimasch - Herein spaziert ihr Vagabunden, Artisten und Schaulustige!

Eine Sache sollte dir jedoch klar sein: Wir übernehmen keine Haftung dafür, wenn du von den Schausteller*innen in das Reich der Sinne, Träume und Abgründe entführt wirst. Und erst Recht holen wir dich nicht aus dem Schlamassel raus, in den du z.B. bei eine/m Handleser*in oder einer Magier*in geraten kannst. Daher ist Vorsicht geboten – und am Besten gehst du zu den Vorführungen niemals alleine! Oder du gehst auf Nummer Sicher und gibst dem Rauch-Team einen Hinweis auf den oder die Schausteller*in deines Vertrauens, also die coolen Leute, wie z.B. „den Schlangenmann“ oder die „Handschattenspielerin“ aus deiner Nachbarschaft, den oder die du gerne auf dem Schall & Rauch sehen würdest. Die Programm-Crew nimmt dann Kontakt mit dir auf.

Ansprechpartner*in