“Zielgruppe” – was heißt das eigentlich?
Wir möchten ein Festival gestalten, dass insbesondere auch von jüngeren Pfadfinderinnen und Pfadfindern besucht werden kann. Das bedeutet, dass schall&rauch sich in seinem Programm an dieser Altersgruppe orientiert. Vor allem wollen wir auch, dass sich die heute aktiven Mitglieder von BdP und DPV kennenlernen können und wir unsere Zusammenarbeit durch persönlich Kontakte stärken. Wenn du nicht mehr dieser “Zielgruppe” angehörst, die Veranstaltung dir aber trotzdem gefällt, bist du natürlich trotzdem willkommen. Vielleicht kannst du dich ja auch als helfende Hand zusätzlich einbringen?

Ich bin nicht Mitglied in BdP oder DPV. Kann ich trotzdem zum Schall und Rauch kommen?
Jein. Schall und Rauch ist zunächst einmal eine Veranstaltung von den beiden genannten Verbänden, die sie für ihre Mitglieder ausrichten und auch finanzieren. Wie bei jeder guten Party darf man aber natürlich seine Freunde mitbringen. Jedes BdP- oder DPV-Mitglied kann deshalb auch für Nichtmitglieder Tickets buchen. Wir freuen uns also auch über überbündische Gäste, möchten aber, dass sie keine gänzlich Unbekannten sind, sondern von anderen Festivalbesuchern “mitgebracht” werden.

Bekomme ich eine Bestätigung, wenn ich das Geld für mein Ticket überwiesen habe?
Nein, wir sind nicht Amazon oder Paypal und nutzen kein digitales Bezahlsystem. Wenn du an die dir mitgeteilte Bankverbindung überweist (bitte unter Angabe deiner Ticketnummer), dann wird das Geld auch auf unserem Konto gutgeschrieben und dein Ticket ist bezahlt. Wenn wir dich anschreiben, dann heißt das, dass irgendetwas nicht geklappt hat und wir kein Geld von dir haben – im Umkehrschluss: Wenn du nichts von uns hörst, dann hat alles funktioniert!

Wie komme ich an die Tickets, wenn ich diese bezahlt habe?
Die Tickets sind “beleglos”, d.h. du erhältst deine Festivalbändchen in der von dir bestellten Anzahl vor Ort bei der zentralen Information und Anmeldung. Damit es dort schnell und unkompliziert läuft, ist es wichtig, dass du deine Ticketnummer weißt. Dieses Verfahren ist notwendig, weil wir von jedem Teilnehmer auch eine Unterschrift benötigen. Das ist zwar ein bisschen kompliziert, aber sichert uns Zuschussmöglichkeiten. Als Pfadfinder kennt ihr das ja schon…

Ich kann mir das Ticket nicht leisten. Gibt es eine Möglichkeit, trotzdem teilzunehmen?
Schall und Rauch ist leider nicht ganz billig, obwohl wir nur einen Teil der Kosten über die Ticketpreise decken können – das wissen wir! Wir möchten aber trotzdem jedem, der Bock auf die Veranstaltung hat, die Teilnahme ermöglichen. Deshalb gibt es einen Solidaritätsfonds, aus dem wir euch unkompliziert unterstützen können, wenn ihr euch das reguläre Ticket nicht leisten könnt. Nehmt bitte mit Storch Kontakt auf, wenn ihr davon Gebrauch machen möchtet. Wir garantieren Vertraulichkeit!

Werde ich auf dem Festival verpflegt?
Im Bereich Verpflegung verfolgen wir ein dreiteiliges System: Zentralverpflegung, Fressmeile, Team- und Künstler*innenverpflegung. Während Paddy und Labbm jeden Tag von 12-16 Uhr reichhaltige Suppen und Eintöpfe als Zentralverpflegung kostenfrei anbieten, könnt ihr auf der Fressmeile verschiedene Speisen zu pfadfinderfreundlichen Preisen erwerben. Sabine organisiert verborgen im Backstage die Verpflegung der Künstler*innen und des Orga-Teams.